Für die Umwelt

Das ROCK IM DORF Festival ist als Green Event vom Klimabündnis Oberösterreich ausgezeichnet.

Wir sind uns bewusst, dass ein Event in dieser Größenordnung eine Belastung für unsere Umwelt darstellen kann.
Deshalb ist es uns ein zentrales Anliegen, in dieser Hinsicht aktiv Verantwortung zu übernehmen!

Zu Beginn liegt die Verantwortung natürlich bei den VeranstalterInnen.
Gerade im Planungsprozess wird bereits sehr viel getan, um später einen ressourcenschonenden Ablauf zu garantieren.
Am Endekönnen aber hauptsächlich auch die BesucherInnen zum „grünen Ablauf“ des Festivals beitragen!
Nur gemeinsam können wir in diesem Punkt bestmöglich etwas bewirken!

Bitte helft uns dabei, genießt das Festival mit gutem Gewissen, indem ihr nachhaltig handelt und das Thema Umwelt im Hinterkopf behaltet!

Regionalität

Wir setzen auf kurze Güterwege!
D
as Essen, das wir anbieten, kommt in aller Frische auf die Teller und stammt direkt aus der umliegenden Region.
Alle PartnerInnen und Firmen des Festivals und stammen aus der umliegenden Region, um die regionale Wirtschaft
zu fördern und auch hier kurze Transportwege und somit eine geringe Belastung für die Umwelt zu erreichen.

Öffentliche Anreise

Lasst euer Auto zuhause, wir unterstützen die Anreise per Zug und Fahrrad!

  • Wir bieten gratis Shuttlebusse für alle Bahnreisenden vom Bahnhof Schlierbach zum Kerngelände.
  • Außerdem befindet sich der Bahnhof Schlierbach nur ca. 15 Gehminuten vom Festivalgelände entfernt.
  • Alle, die ohnehin nicht weit vom Gelände entfernt wohnen, aber auch für motivierte BesucherInnen, die einen weiteren Weg vor sich haben, bietet sich die Anreise mit dem Fahrrad an.

Mehr Infos zu den Anreisemöglichkeiten findest du hier.

Mülltrennung / Müllpfand

Es werden gegen € 10 Müllpfand verschiedenfarbige Müllsäcke und Pfandmarken an alle CamperInnen ausgegeben und spezielle Mülltrennungsstationen eingerichtet.
Wir bitten dich diese zu verwenden und im Sinne der Umwelt deinen Abfall zu sammeln und damit die Belastung, so weit als möglich, zu minimieren!

Bei deiner Abreise erhältst für die richtig getrennten und mindestens halbvollen Müllsäcke und deiner Pfandmarke deinen Pfandeinsatz an der Kassa am Haupteingang zurück.
Zeiten für die Rückgabe sind: Samstag von 9 bis 2:30 Uhr und Sonntag von 8 bis 13 Uhr

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an die Campingplatzaufsicht und das Green Team wenden – sie
werden euch zudem bei der Mülltrennung unterstützen euch dazu animieren.

Taschenaschenbecher

Zigarettenstummel auf den Boden zu werfen ist nicht nur uncool sondern auch verboten!
Verwendet stattdessen die aufgestellten Aschenbecher oder unsere superpraktischen und handlichen Taschenaschenbecher.
Diese gibt es für alle RaucherInnen auch heuer wieder gratis an der Kassa.
Bitte verwendet diese im Sinne der Umwelt, um die Belastung für die Wiese möglichst gering zu halten.

Bio Austria

Ein besonderer Treffpunkt ist die Bio Austria Chill Out Stroh-Lounge.
Betreut von vielen Jungen der Bio Austria Next Generation, ergeben sich dort viele anregende Gespräche über Bio- Lebensmittel und Bio-Landwirtschaft.
Bio-Obst und Bio-Gemüse vom Biohof Achleitner und Morgentau kann genascht und das Festival von seiner gemütlichen Seite genossen werden.
Wer es aktiver mag, kann sich beim Bio Austria Smoothie-Rad abradeln oder beim Bio-Workshop mitmachen.

Das Rock im Dorf Festival bietet Bio Austria einen tollen Rahmen dem jungen, aufgeschlossenem
Publikum die Biolandwirtschaft näher zu bringen! Schaut vorbei, geniesst die Events und besucht
die Bio Austria Chill Out Stroh-Lounge!

Partner

Zum Seitenanfang