Anreise & Gelände

Viele Wege führen zu unserem Festivalgelände. Such dir den Passenden aus!

Bahn

Erste Option sollte eigentlich die Anreise mit dem Zug sein.
Da der Bahnhof Schlierbach nur wenige Gehminuten vom Festivalgelände entfernt liegt und wir auch einen Shuttle-Bus haben, ist das wohl die Variante mit dem dem geringsten Stressfaktor.
Kein Schnick-Schnack-Schnuck darum, wer am Sonntag am Fahrersitz Platz nimmt oder sonstiger Quatsch ist nötig um gut hin und auch wieder nach Hause zu kommen.
Die Fahrzeiten des Shuttle-Busses werden kurz vorm Festival bekannt gegeben.

PKW

Falls du mit dem PKW oder Caravan anreisen willst, denk bitte daran Fahrgemeinschaften zu bilden.
In der Nähe des Kerngeländes steht ein Parkplatz zur Verfügung. Bitte beachtet die Anweisungen unserer Parkplatzeinweiser. Sie werden für euch einen guten Parkplatz finden.

Die Zufahrt befindet sich unweit der A9 Autobahnabfahrt Inzersdorf-Kirchdorf, dadurch sind Parkplatz, Caravan-Camping und Festivalgelände ganz leicht zu finden:

Kreisverkehr bei der A9 Autobahn Abfahrt Inzersdorf-Kirchdorf, Richtung Kirchdorf auf der Pyhrnpass-Bundesstraße (B138) kann man nach ca. 700 Meter links auf die Zufahrtsstraße abbiegen.
Dieser Weg führt entlang der Krems, wo sich nach ca. 500m links der Parkplatz und Caravan-Camping und rechts der Campingplatz und das Festivalgelände befinden.

Die Zufahrten über den Prügelmühleweg bzw. der Mühlenstraße von Norden her sind gesperrt. Die südliche Zufahrtsstraße ist ebenfalls gesperrt und für Einsatzfahrzeuge reserviert.
Bitte parkt nur auf den dafür ausgewiesenen Flächen und startet kein wild parken oder wild campen in der Gegend rund ums Gelände. Die Natur und unsere Nachbarn danken euch sehr.

Fahrrad

Zugegeben, viel Gepäck kannst du bei der Anreise mit dem Fahrrad nicht mitbringen.
Aber das Festivalgelände liegt inmitten des schönen Radwegnetzes des Oberen Kremstals, da bietet sich doch ein Besuch mit dem Drahtesel an.
Eigentlich gilt für die Pedeltreter der gleiche Anfahrtsweg wie für PKW-Fahrer, aber du wirst deinen Weg hierher schon finden.

Anfahrtsplan Rock im Dorf Festival 2017

Gelände

Unser Festivalgelände liegt direkt am Ufer der Krems und es ist täglich ab 9 Uhr geöffnet.
Das Open-Air-Gelände beherbergt die Main Stage, den Chill-Out-Bereich, zwei Bars und sämtliche Gastro- & Marktstände sowie die Toilettenanlagen.
In der Halle befindet sich die Crew Love Stage und eine Bar. Der Campingplatz grenzt direkt an das Festivalgelände und der Caravan-Bereich ist auch nur 2 Gehminuten entfernt.

Marktstände

VKB-Bank - hier findest du eine Foto-Ecke für deine lustige Festival-Erinnerung.

4youCard - wenn dein Handyakku leer ist oder du einfach mal gemütlich abhängen willst, bist du hier richtig.
Zusätzlich erhältst du hier eine Ermäßigung für den Druck eines #rid-Shirts bei LeiSa-Siebdruck direkt am Festivalgelände

Arbeiterkammer OÖ - die AK bietet tolle Gewinnspiele und Informationen zu den Themen "Arbeit & Recht, Bildung, Wohnen, Geld, Freizeit, uvm."

LeiSa Siebdruck - druck dir dein eigenes ROCK IM DORF-T-Shirt am Festivalgelände im Siebdruckverfahren

Gastrostände

Bei Ma Rosso gibt es exzellente Wildschweinburger, die Flying Kitchen macht euch Falaffeln & vegane bzw. vegetarische Gerichte.
Bernd Storz kredenzt euch verschiedene Currys, Planting+Petit bietet Crepes in verschiedenen Ausführungen an und
der Elternverein Freie Schule Kremstal bereitet verschiedene Wraps vor.

Besucherplan Rock im Dorf Festival 2017

Partner

Zum Seitenanfang