Scheibsta & die Buben

Scheibsta & die Buben haben ihren eigenen Kopf. Und das ist auch gut so! Es ist das, was sie von anderen Bands unterscheidet.

In einem Land wo Großteils Eintönigkeit und wenig Abwechslung herrscht wenn’s um das Thema Musik geht, bildet die Salzburger Band eine willkommene & erfrischende Abwechslung.
Wer einen Auftritt des Ensembles mal erleben durfte weiß wovon die Rede ist. Auf unterhaltsame Art & Weise verzaubern Scheibsta & die Buben ihr Publikum und greifen auch gewagt aktuelle (teilweise ungern öffentlich angesprochene) Themen bei ihren Auftritten auf.
Wer den ein oder anderen Song von FM4 (z.B. „Gerda“) oder die Stimme des Sängers von Ö3 (Seat-Werbespot) kennt, sollte sich eine der vielen Gelegenheiten nicht entgehen lassen, Scheibsta & die Buben mal im Rahmen eines Konzertes live zu erleben. Denn neben ihrem live eingespielten & improvisierten Album („Bist du noch wach?“) auf dem das musikalische Talent der Band-Mitglieder in abwechslungsreichen Beats & Rhythmen bewundert werden kann, ist es schlussendlich doch der Live-Auftritt, bei dem der Zuhörer voll auf seine Kosten kommt.

Von Jazz bis Hip Hop, vom 3/4 zum 6/10 Takt, von Politik über persönliche Erfahrungen werden quasi alle Musikstile & Themen aufgegriffen die den Künstlern gerade in den Sinn kommen und zur jeweiligen Stimmung passen. "Situationselastisch" beschreibt wohl die Hauptbegabung dieser Gruppe am Besten. Selbst bleibt einem meist nur das Staunen mit welch ausgeprägtem Vokabular die Texte spontan in Sekundenschnelle zur jeweiligen Melodie gereimt werden.
Beispielsweise beginnt bei einem Auftritt der Band einer der Buben eine ihm gerade vorschwebenden Melodie zu spielen, gefolgt von dem schrittweisen, äußerst harmonischen Einsetzen vom Rest der Kombo. Das enorme Talent der gesamten Band ist spätestens zu diesem Zeitpunkt erwiesen, sobald dann aber Scheibsta mit seinen Texten einsetzt, seine Erlebnisse teilt, Geschichten erfindet oder im Freestyle- Modus lustige Alltags-Situationen berappt, wird jedem noch so großen Skeptiker dieser modernen Kunstform die Einzigartigkeit des gerade Gesehenem bewusst. Das Publikum wird zum Mitmachen angeregt, weibliche Polterrunden verlieben sich kollektiv in die Band und Außenstehende anfangs zweifelnd Ablehnende entwickeln sich innerhalb weniger Stunden zu echten Fans.

https://www.scheibsta.at/
https://www.facebook.com/derscheibsta/

Medien

Partner

Zum Seitenanfang